DGT Jahrestagung 2017

21. Jahrestagung Insel Mainau

Die 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) fand von 9. bis 11. November 2017 auf der Insel Mainau statt. An drei Tagen tauschten sich die über 90 gemeldeten Teilnehmer aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und der touristischen Praxis über aktuelle Forschungsprojekte aus und diskutierten Fragestellungen des Wandels im Tourismus. Beispielhafte Themen der wissenschaftlichen Beiträge beschäftigten sich mit dem demographischen Wandel, der Entwicklung des touristischen Arbeitsmarktes, Sicherheitsfragen, Einflüssen der Digitalisierung und den Folgen des Klimawandels. Nicht zuletzt auf Grund des außergewöhnlichen Veranstaltungsortes im Drei-Länder-Eck war die Internationalisierung des Tourismus ein weiterer Fokus der Veranstaltung. Ein Highlight der Tagung war der inspirierende Vortrag von Martin Lohmann von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), der sich der Frage widmete, ob Urlaubsreisen glücklich machen. Die von David Ruetz (ITB) moderierte Podiumsdiskussion widmete sich dem Problem grenzüberschreitender Kooperationen. Weitere Referentinnen und Referenten aus der Tourismuswirtschaft (z.B. DER Tourismus) und von Tourismusorganisationen (u.a. DZT, Österreich Werbung, Schweiz Tourismus) ergänzten das Tagungsprogramm mit Keynote Vorträgen und Diskussionsbeiträgen. Im feierlichen Rahmen fand am Freitag der Tagung der Gesellschaftsabend im Palmenhaus auf der Insel Mainau statt.

Weitere Fotos finden Sie im internen Downloadbereich.

 

 

09. - 11. November, Insel Mainau Bodensee

Internationalisierung des Tourismus - Tourismus im Wandel


Die 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) findet vom 9. bis 11. November 2017 auf der Insel Mainau statt und wird erstmals vom Vorstandsteam der DGT ausgerichtet. Nicht zuletzt auf Grund des gewählten Veranstaltungsortes im Drei-Länder-Eck steht einerseits die Internationalisierung des Tourismus im Fokus der Veranstaltung. Das betrifft sowohl die Akteure der Anbieterseite (z.B. durch grenzüberschreitende Kooperationen) als auch die Nachfrageseite (z.B. grenzüberschreitende Aktivitäten der Touristen). Andererseits sieht sich der Tourismus mit einer Vielzahl (neuer) Herausforderungen konfrontiert: Demographischer Wandel, Sicherheitsfragen, Digitalisierung oder Folgen des Klimawandels sind nur einige Beispiele der sich verändernden Rahmenbedingungen für den Tourismus.

Die 21. DGT-Jahrestagung setzt sich im Rahmen von Keynote-Vorträgen, Präsentationen wissenschaftlicher Untersuchungen, Podiumsdiskussionen mit Praktikern oder der Vorstellung aktueller Forschungsprojekte im Rahmen einer Poster-Ausstellung mit den vielfältigen Themen auseinander:

  • Internationalisierung des Tourismus
  • Demographischer Wandel und Tourismus
  • Klimawandel und Tourismus
  • Digitalisierung im Tourismus
  • Zukunftstrends im Tourismus
  • Veränderungen der Reiseströme in Europa
  • Migration und Tourismus
  • Grenzüberschreitender Tourismus
  • Etc.

Wir freuen uns auf Ihre wissenschaftlichen Beiträge für die Jahrestagung 2017. Vorgesehen sind sowohl Präsentationen in Form 20-minütiger Vorträge plus anschließender 10-minütiger Diskussion, als auch Speed-Präsentationen (10-minütige Kurzvorträge). 

Die Mitteilung über Annahme der Vorträge erfolgt bis 31. Juli 2017.

 

Wissenschaftlicher Beirat

  • Sven Groß, Hochschule Harz
  • Julia Peters, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten
  • Ralf Roth, Sporthochschule Köln
  • Jürgen Schmude, LMU München
  • Anita Zehrer, MCI Innsbruck

 

Download Informationsflyer

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zum Tagungsprogramm. Die Namen der Referenten/innen und Diskutanten sowie die Themen zu den Vorträgen finden Sie hierfileadmin/documents/20171103_Programm_Tage_einzeln.pdf.

 

Donnerstag 9. November 2017

bis 15:00Teilnehmerregistrierung
15:00 - 17:00

Begrüßung durch die Gastgeber

Keynote 1 - Jürgen Schmude (DGT) "Herausforderungen an die Tourismuswirtschaft aus Sicht eines Tourismuswissenschaftlers"

Keynote 2 - Harald Pechlaner (AIEST) "Internationalisierung von Tourismus und Wissenschaft"

Podiumsdiskussion zur Internationalisierung des Tourismus

ab 19:30Netzwerkabend (ITB) in Konstanz

 

Freitag 10. November 2017

bis 9:00

Teilnehmerregistrierung

9:00 - 10:00

Begrüßung Präsident

Keynote - Martin Lohmann "Machen Urlaubsreisen glücklich?"

10:00 - 11:00Vorträge Plenum 1
11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:30Vorträge Plenum 2
12:30 - 14:00Mittagspause und Austausch
14:00 - 15:00Speed-Präsentationen (10 min) 1 & 2 parallel
15:00 - 15:30Kaffeepause
15:30 - 17:00

Impulsvortrag - Werner Sülberg (DER) "Synopse von Angebots- und Nachfragestrukturen des Urlaubsreisemarktes in der DACH-Region"

 

Podiumsdiskussion zur Herausforderung regionaler Zusammenarbeit

17:30 - 18:30DGT-Mitgliederversammlung inkl. Berichte der Kommissionen
ab 20:00DGT-Gesellschaftsabend - Palmenhaus (festlicher Rahmen)

  

Samstag 11. November 2017

9:00 - 10:00Vorträge Plenum 3
10:00 - 11:00Speed-Präsentationen (10 min) 3 & 4 parallel
11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:00

Wissenschaftlicher Nachwuchs: Werkstattbericht der/s GewinnerIn des DGT-Doktorandenkolloquiums

Verleihung des DGT-Awards Doktorandenkolloquium

12:30 - 13:30

Konferenz Roundup | Weißer Saal

Verabschiedung der Teilnehmer

 

 

Füllen Sie bitte für die Anmeldung zur DGT-Jahrestagung 2017 das unten stehende Formular aus.

Es sind folgende Varianten möglich:

Kongresskarte, Nichtmitglieder: 225 Euro
Kongresskarte, ermässigt für DGT-Mitglieder: 175 Euro
Kongresskarte, ermässigt für Studenten: 120 Euro
Tagespass (ohne Dinner und Tagungsband): 50 Euro

Folgende Leistungen sind in den Teilnahmegebühren enthalten:
Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Snack, Gesellschaftsabend inkl. Buffet

Anmeldeschluss ist der 15.10.2017.

Ihre Anmeldung ist erst gültig, wenn Sie die Teilnahmegebühr auf folgendes Konto überwiesen haben:

Bankverbindung:
Empfänger: DGT e.V.
Bank: Sparkasse Worms-Alzey-Ried
IBAN: DE65 5535 0010 0021 5995 03
BIC: MALADE51WOR
Verwendungszweck: DGT Jahrestagung 2017

 

 

Online-Anmeldeformular

DGT-Jahrestagung 2017
Variante*

Veranstalter:

DGT e.V.

c/o ITB Berlin

Messedamm 22

D-14055 Berlin

Kontakt – Weitere Informationen zur Tagung

Marion Karl, Geschäftsstelle DGT

E-mail: Jahrestagung2017(at)dgt(dot)de

Tel.: 0049 (0)89 2180 4039

Termine: 

31. Mai 2017Einreichung eines Extended Abstracts
31. Juli 2017Auswahl der Vorträge
1. Aug. 2017Tagungsprogramm und Anmeldung
15. Okt. 2017Anmeldeschluss
9. Nov. 2017Eröffnung der Jahrestagung

Zum Tagungsort gelangen Sie am besten mit dem PKW. Es stehen Ihnen genügend Parkplätze an der Schwedenschenke auf der Insel Mainau zur Verfügung. Von dort ist das Tagungszentrum fußläufig zu erreichen.

Zudem ist ein Shuttelbus-Service von und zu den auf unserer Homepage genannten Hotels in Planung. Genauere Informationen folgen in Kürze.

 

Karte / Routenplaner: