ITB 2017

DGT-Veranstaltungen auf der ITB

Die DGT präsentiert sich seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Veranstaltungen auf der weltweit größten Tourismusmesse, der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Neben unterschiedlichen wissenschaftlichen Formaten, Vorträgen und Diskussionen ist die Verleihung des Wissenschaftspreises (DGT-Award) seit Jahren bestehende Konstante. Zahlreiche Mitglieder der DGT sind insbesondere an den Fachtagen auf dem Messegelände anzutreffen.

Darüber hinaus präsentieren sich eine Reihe von Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen im Wissenschaftszentrum in der Halle 11.1 angesiedelt ist. Dort wird auch die DGT mit einem Gemeinschaftsstand mit der Sporthochschule Köln und LMU München (Stand 312/313) wieder vertreten sein.

Die DGT freut sich über Ihren Besuch der folgenden Veranstaltungen: 


ITB Young Professionals Day

Keynote- Panel der DGT:      

Thema: Welche Tourismus-Absolventen braucht die Tourismuswirtschaft 2025?

Qualifizierter Nachwuchs ist für die Wettbewerbsfähigkeit der globalen Tourismusbranche von höchster Bedeutung. Welche Anforderungen stellen Tourismusunternehmen an die Manager von morgen? Welche Ausbildungsangebote halten die deutschsprachigen Hochschulen bereit und für wen empfiehlt sich ein Studium? Ist der Bologna-Prozess erfolgreich? Vertreter aus Praxis und Wissenschaft geben Studenten und Studiums-Interessierten einen unverzichtbaren Überblick.

08. März 2017, 11.05 bis 12.00 Uhr, Halle 11.1 Bühne

 

Verleihung des ITB-Wissenschaftspreises der DGT

Die Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT e. V.) prämiert herausragende Abschlussarbeiten: Die beste Dissertation, die beste Nachwuchsarbeit, die beste Arbeit zu Nachhaltigkeit im Tourismus und die beste Arbeit zu eTourismus.

08. März 2017, 17.15 bis 18.00 Uhr, Halle 11.1 Bühne

Weitere Informationen hier

 

Get-together der DGT mit freundlicher Unterstützung der ITB Berlin

Im Anschluss an die Verleihung des diesjährigen ITB-Wissenschaftspreises der DGT findet ein Get-together im Bühnenbereich der Halle 11.1 statt zu dem alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen sin.

08. März 2017, 18.00 bis 19.00 Uhr, Halle 11.1 Bühnenbereich

Weitere Informationen hier

 

Destination Day 2   

Podiumsdiskussion - Progress in Tourism Research der DGT

Thema: Destination Safety & Security: Highlights aus der aktuellen internationalen Tourismusforschung

Sicherheit in Destinationen wird auch verstärkt Schwerpunktthema der Tourismusforschung. Die DGT und die AIEST zeigen aktuelle empirische Forschungsergebnisse zu zentralen Fragen unserer Branche: Inwieweit können Sicherheitsbedrohungen in Destinationen durch die verschiedenen Akteure antizipiert werden? Wie weit muss oder sollte die "Aufklärung" bzw. Sensibilisierung für Sicherheitsfragen von Kunden durch die Anbieter erfolgen?  Wird uns das Thema Sicherheit zukünftig dauerhaft beschäftigen? Sind die Unternehmen der Anbieterseite für den Umgang mit Sicherheitsbedrohungen ausreichend vorbereitet? Wie reagieren die Nachfrager auf die Sicherheitsbedrohungen, welche Anforderungen stellen sie an das Risikomanagement? Welche Kosten kommen auf die Unternehmen und Kunden durch vermehrtes Risikomanagement zu? Branchenvertreter kommentieren die praktische Umsetzung der Forschungsergebnisse.

09. März 2016, 13.15 bis 14.00 Uhr, Halle 7.1a, Saal New York 1

 

 

 

ITB Professionals Day 2017

 

Keynote-Panel der DGT: Welche Tourismus-Absolventen braucht die Tourismuswirtschaft 2020?

Diskussion mit Diana Borde (Condor Flugdienst GmbH), Dr. Heide Döll-König (Tourismus NRW e.V.), Werner Sülberg (DER Touristik GmbH) und Prof. Dr. Antje Wolf (EBC Hochschule Hamburg).

Die Session wurde von unserer Vize-Präsidentin Prof. Dr. Anita Zehrer moderiert.

 

 

 

ITB Award 2017 der DGT

Die Gewinnerinnen des DGT-Awards 2016  mit den DGT-Vorstandsmitgliedern. 

Auf der Internationalen Tourismus-Börse wurde auch in diesem Jahr wieder der ITB-Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) e.V. verliehen. Wie in den vergangenen Jahren wurden die besten Arbeiten von Absolventen touristischer Studiengänge und andere Abschlussarbeiten des Jahrgangs 2016/2017 mit touristischer Themenstellung prämiert.  

Die Verleihung des Wissenschaftspreises der DGT 2017 erfolgte im Rahmen des Young Professsionals Day auf der ITB Berlin.

Glückwünsche des DGT-Vorstandes zu dieser besonderen Leistung gehen an:

Julia Wäger, MCI Mangement Center Innsbruck - beste Nachwuchsarbeit

Isabel Lissner, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald - beste Arbeit zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus

Lidija Lalicic, Modul Universität Wien - beste Arbeit zum Thema eTourismus und beste Dissertation

 

Details zu den Gewinnerarbeiten 2017

 

 

DGT Get Together sponsored by ITB Berlin

Die DGT lädt jährlich alle Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. und Tourismusinteressierte aus der Wissenschaft und Praxis herzlich zu einem informellen Get Together auf der ITB Berlin ein.

Das DGT Get Together 2017 fand am Mittwoch, den 08. März 2017 um 18 Uhr, direkt im Anschluss an die Preisverleihung des DGT Wissenschaftspreises, im Networking Bereich der Halle 11.1, statt. Die ITB Berlin unterstützt dieses Zusammentreffen der Tourismuswissenschaft und -praxis mit Snacks und Getränken.